Cattle_dehider.jpg

Enthäutung und Kopfentfernung

Marel bietet eine Reihe von verschiedenen Rinder-Enthäutungsmaschinen für unterschiedliche Schlachtkapazitäten an. Alle Enthäutungsmaschinen von Marel haben eine vertikale Abwärtsbewegung, um eine Verunreinigung des Schlachtkörpers durch den schmutzigen Teil der Haut zu verhindern.

Während des Enthäutungsvorgangs kann die Rückenmuskelstimulation des Schlachtkörpers aktiviert werden, wodurch verhindert wird, dass die Wirbel und Muskeln auseinandergezogen oder beschädigt werden. Nach dem Enthäuten wird der Kopf abgenommen und durch Scannen der Ohrmarke im Software-Schlachtsteuersystem registriert.

Bevor es in der Linie weitergeht, wird ein separates Etikett – basierend auf dem Ohrmarkenscan – erstellt und am Schlachtkörper angebracht, das dann dem Schlachtkörper in den Bratfertigungsprozess (Zurichten) folgt.

  • Vertikal nach unten fahrende Plattformtechnik minimiert die Kontamination
  • Schlachtkörperstimulanzien können verwendet werden, um mögliche Schäden zu verhindern
  • Schlachtkörperenthäutung und Kopfentfernung sind im gleichen Prozess möglich

Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team steht bereit, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören, und werden unser Bestes tun, um uns schnellstmöglich bei Ihnen zu melden.