killing-and-defeathering-duck.jpg

Töten und Rupfen

Das richtige Gleichgewicht zwischen Produktqualität und Effizienz

Gutes und effektives Betäuben, Töten und Rupfen beeinflussen maßgeblich die Qualität, Haltbarkeit und das Erscheinungsbild Ihrer Endprodukte. Wir bieten das richtige Gleichgewicht zwischen Produktqualität, Effizienz und Hygiene.

Wichtige Merkmale bei der Weiterentwicklung sind die Reduzierung des Wasserverbrauchs, des Energieverbrauchs, der Reinigungskosten und der Wartungskosten bei gleichzeitiger Beibehaltung des optimalen Ergebnisses. Der modulare Anlagenaufbau impliziert einfache Aufrüstungsmöglichkeiten zur Erhöhung der Kapazitäten.

Die Enten werden betäubt, indem sie durch ein elektrisch geladenes Wasserbad gezogen werden. Dabei sorgt das Einlaufblech für eine effektive Betäubung. Die flexible Hochfrequenz-Wasserbad-Betäubungsanlage erfüllt vollständig die bestehenden Vorschriften. Nach dem Betäuben wird ein Nackenschnitt durchgeführt, so dass die Enten ausbluten können.

Brüher von Marel garantieren eine optimale Wärmeübertragung und präzise Temperaturregelung – zwei wichtige Merkmale eines erstklassigen Brühsystems. Zusätzliche Rührwerke in Entenbrühern erzeugen eine abwärts gerichtete Wasserströmung, um die Enten trotz ihrer Schwimmfähigkeit eingetaucht zu halten.

Wie eine Ente gerupft wird, hat erheblichen Einfluss auf ihre Präsentation. Unsere Rupfer verfügen über anpassbare Rupfgeschwindigkeiten und verstellbare Einzelbalken. Sie tragen ebenso wie die Frequenzumrichter auf der Brustseite zur Optimierung des Rupfergebnisses bei.


Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team steht bereit, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören, und werden unser Bestes tun, um uns schnellstmöglich bei Ihnen zu melden.