Neue Wege in der Lebensmittelverarbeitung durch Vernetzung

, Messe Frankfurt, Germany

IFFA 2022

Wir verändern die Lebensmittelverarbeitung durch Vernetzung

Es ist uns bewusst, dass Lebensmittelverarbeiter anpassungsfähig und effizient sein müssen, damit sie auf sich ändernde Verbrauchertrends reagieren können.

Wir kennen die aktuellen Themen der Fleischbranche. Deshalb entwickeln wir robotergestützte, automatisierte und digitalisierte Lösungen, mit denen Sie Ihre Rohstoffe besser ausnutzen, Ihren Durchsatz steigern, Ihre Nachhaltigkeit verbessern und gleichzeitig weniger abhängig von menschlicher Arbeitskraft sind.

Auf der IFFA 2022 dreht sich bei uns alles um Konnektivität - um Vernetzung und Verbindung. Wir möchten die Lebensmittelverarbeitung verändern und präsentieren zukunftsweisende Lösungen, mit denen Sie sich vom Wettbewerb abgrenzen können.

Von Einzelmaschinen bis hin zu integrierten Linienlösungen, von der Schlachtung und Zerlegung bis hin zum küchenfertigen Produkt - Marel deckt das gesamte Spektrum der Fleischverarbeitung ab, und zwar für alle Betriebsgrößen. Sprechen Sie mit uns auf der IFFA. Unser Expertenteam von Marel, TREIF und MAJA berät Sie gerne bei der Auswahl passender Lösungen.

1,540

qm

15

Neuvorstellungen

35

Live-Demos



Iffa 2019 Equipment Demo
Iffa 2019 Expo Marel Stand
Iffa 2019 Hospitality Section Chefs

Besuchen Sie uns auf der IFFA! Wir zeigen Ihnen, wie wir die Lebensmittelverarbeitung durch Robotik, Automatisierung und Digitalisierung verändern. Unsere Lösungen kommunizieren und interagieren miteinander, zur Optimierung Ihrer Fleischproduktion. Profitieren Sie von der jahrzehntelangen Erfahrung und dem gebündelten Know-how von Marel, MAJA und TREIF und erleben Sie unser umfangreiches Produktportfolio.