Der anpassbare SmartLine Grader erfüllt alle Sortierungsanforderungen

Von der Sortierung ganzer Hähnchen bis zur doppelreihigen Chargenbildung nach Festgewicht

Smartline Grader2

Der anpassbare SmartLine Grader kann fast alle Sortierungsprobleme lösen. Nach der optimal konfigurierten Einrichtung mithilfe der neuen standardisierten Komponenten kann SmartLine die benötigten Produkte und Gewichte hinreichend sortieren. Ein SmartLine Grader ist nicht nur eine Anschaffung, sondern die Antwort auf ein Problem.

Die SmartLine-Plattform ist so flexibel, dass jeder Verarbeitungsbetrieb einen Sortierer genau nach den Bedürfnissen des Unternehmens konfigurieren kann. Ausgehend von einer Anforderungsliste gibt es immer eine SmartLine Grader-Einrichtung, die alle Punkte erfüllt. Zudem senken die standardisierten modularen MarelKomponenten die Kosten. Modernste Technologie ist jetzt zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich. Sie müssen nicht mehr für überflüssige Funktionen zahlen, sondern nur noch für die, die Sie wirklich brauchen.

Sortierung ganzer Hähnchen

In vielen Teilen der Welt, in denen der Verkauf von Grillfleisch einen wichtigen Teil des Hähnchenfleischmarktes ausmacht, ist die Sortierung ganzer Hähnchen ein wichtiger Teil des Prozesses. Ab sofort können die SmartLine Grader auch ganze Hühner und Enten verarbeiten.

Ein- oder zweispurig

Bei der Verarbeitung von Produkten mit vielen verschiedenen Gewichtsklassen wie z. B. bei ganzen Grillhähnchen kann ein einspuriger SmartLine Grader mit mehreren Toren versehen werden. Bei einer großen Anzahl von Produkten ist es sinnvoller, einen zweispurigen Sortierer zu konfigurieren. Die beiden Bänder eines zweispurigen SmartLine Graders verfügen über ihre jeweils eigene Reihe von Ausgabebehältern an der Außenseite, wodurch der Sortierer eine höhere Kapazität bewältigen kann.


Smartline Grader

Nur auswählen, was erforderlich ist

Dies sind einige der konfigurierbaren Funktionen und Spezifikationen:

  • Bandbreite
  • Höhe
  • Länge der Abschnitte
  • Anzahl der Tore
  • Entleerung in Rutschen, Trichter oder Behälter
  • An das Produkt angepasste Behältergrößen – von Geflügelstreifen bis hin zu ganzen Hähnchen
  • Einspurig, zweispurig oder doppelreihig

Warum ein doppelreihiger Sortierer?

Was ist der Unterschied zwischen einem zweispurigen und einem doppelreihigen Sortierer? Bei einem doppelreihigen SmartLine Grader können beide Bahnen zusammen an der Erstellung bestimmter Chargen arbeiten, die in einer Reihe von Behältern, Trichtern oder Rutschen in der Mitte gesammelt werden. Am Eingang des Sortierers sorgt der verbesserte Algorithmus der dynamischen Wiegeeinheit für schnellere und noch präzisere Wiegevorgänge. Auf der Grundlage des ermittelten Gewichts reagiert das System schnell und nimmt zwei Produkte vom linken und zwei Produkte vom rechten Band und stellt damit eine Schale mit vier Stücken zusammen.

Ein doppelreihiger Sortierer ist ideal für die Verarbeitung mehrerer Ströme desselben Produkts, z. B. bei der Ausgabe von zwei AMF-i Filetiersystemen. Der Chargenbildungsalgorithmus der Doppelreihe kann einzelne Artikel aus einer größeren Menge an Ausgangsmaterial auswählen, um so die Kundenaufträge zu produzieren. Chargen mit festem Gewicht können auf diese Weise viel präziser zusammengestellt werden – und das bei weniger Verlust!

Vorteile der Software

Die modulare SmartLine-Plattform kann Software auf unterschiedliche Weise einbinden. Es ist möglich, die Innova Steuerungs- und Überwachungssoftware entweder eigenständig mit dem Sortierer oder zusammen mit anderen Marel-Verarbeitungsgeräten in einer Komplettlösung zu implementieren.

Anpassbare Dashboards auf dem Display geben einen klaren Überblick über die aktuelle Produktion und umfassen Diagramme zu Gewichtsverteilung, Verlust und Durchsatz. Sie lassen auch erkennen, wo Verbesserungen möglich sind. Die Einstellungen des Sortierers können vom Büro aus ferngesteuert werden.

Nachhaltigkeit

Die Lebensmittelsicherheit ist in guten Händen. Die SmartLine Grader-Baureihe ist bekannt für ihr hygienisches Design mit dem einzigartigen offenen Tragrahmen und einem Minimum an horizontalen Flächen. Dank des leichteren Zugangs lässt sich bei der Hochdruckreinigung optimale Hygiene erzielen. Der Wechsel vom Produktionsmodus in die Waschposition erfolgt in Sekundenschnelle.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit kann der SmartLine Grader punkten. Im Vergleich zu früheren Generationen ist er geräuscharm und verbraucht wenig Luft, Wasser und Strom – und das obwohl die CPU leistungsstärker ist.



Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team steht bereit, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten. Bitte füllen Sie das Formular aus, und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.